DHTML Menu By Milonic JavaScript



Silent leges inter arma (2011)

26.06.2011 | Sidekicks
Das Örtchen in dem die Story spielt heißt Oath Hill. Das real existierende Oak Hill ist der Geburtsort von John Herbert Dillinger, dem wahrscheinlich populärsten Most Wanted Fugitive, auch schon vor Michael Manns Public Enemies, wo er von Johnny Depp verkörpert wurde.
'Oath' heißt übersetzt 'Fluch'.

Ein typischer Zu-viel-im-Kopf-zu-langsame-Finger-Fehler ist 'seit' anstatt 'seid', der mir auch hier wieder unterlaufen ist, und tragischerweise auch bei meinem nächsten Film Sunset.
Irgendwo hab ich hier auch ein 'e' im Drehbuch vergessen. Zum in die Luft gehen!

Die Namen der bedeutungslosen Nebenfiguren, die nicht besetzt sind, weil entweder nur erwähnt und sofort erschossen, beziehen sich wie folgt auf Filme:
Costello - Departed
Frank Lucas - American Gangster
Sullivan - Road to Perdition
Vincent - Collateral

Der Drehort Pittsburgh ist zurzeit auch Drehort für Christopher Nolans The Dark Knight Rises. Meinen Film macht er sozusagen mal nebenbei in den Drehpausen.
Die Steel Bridge, die im Film Erwähnung findet (erste Haltestelle Taxifahrt), bezieht sich auf einen von Pittsburghs Nicknames. 'Steel City'.
Vegetationstechnisch findet die Platane im Film Verwendung. Ein typischer Baum in der Gegend um Pittsburgh und eigentlich im gesamten Landstrich.

Die St. Patricks Kathedrale am Ende hat mit Der blutige Pfad Gottes zu tun. St. Patrick's Day. Dem Beginn dieses Epos.

Im Film gibt es einen Satz, der an Al Capones Ausspruch angelehnt ist. Sein Satz: "Mit einem freundlichen Wort und einer Waffe erreicht man mehr, als mit einem freundlichen Wort allein."
Der Satz, den Mahalia ausspricht: "Worte, die mit der Kraft einer Waffe gesprochen werden, bedeuten Macht und untergraben jedes Gegenargument."

Willards Tattoo kann auch so interpretiert werden: Vögelchen sing! (singen -> verpfeifen/gestehen/verraten)
Das Vogel-Thema ist ja auch wiederkehrend.

Der Hafen ist anfangs ein Fahrtziel des Taxis. Später bezeichnet man Europa als 'sicheren Hafen'. Der endgültige Zufluchtsort heißt 'New Haven'.

Emberlynn wird einmal als 'unantastbar' bezeichnet: The Untouchables.

Die Flucht durch das Kanalsystem ist ein Seitenhieb zu Auf der Flucht mit Tommy Lee Jones und Harrison Ford.

Da das Auto von Willard im Film gereinigt werden muss, werden vielleicht einige an Pulp Fiction denken. Right!

Die verbrannten Mafiosi und der Deckname 'Smith' stammen aus Last Man Standing.

Unterbewusst sind eventuell noch weitere Parallelen drin...wer suchet und deutet, der findet...
Eingetragen von: Fallen Curtain Films

26.06.2011 | Bedeutung der Namen
Brad Pitt spielt den Hauptcharakter Willard Tavorian. Willard kommt ursprünglich aus dem Deutschen und bedeutet mutig, was er zweifellos im Film beweist. Tavorian ist dazu in gewisser Weise das Gegenstück, denn es heißt Unglück, was auch hundertprozentig zutrifft.
Ein kleiner Gimmick ist der Titelsong Sorry, you're not a winner von Enter Shikari, der dies noch einmal verdeutlicht.
Des Weiteren hat die Figur Ahnen in Kamerun. Das Land war früher einmal eine deutsche Kolonie, was wiederum den Vornamen Willard verdeutlicht, sowie die ständigen Anspielungen auf seinen Migrationshintergrund.
Im Film von Arthur als 'Benjamin' bezeichnet, muss sich Willard zudem mit dem Status des Neulings anfreunden.

Detective Cuyler wird gespielt von Jamie Foxx. Cuyler leitet sich von Chapel oder Shelter ab und stammt aus dem Keltischen. Es steht für Schutz, womit der Schutzgedanken bei ihm gegenüber Willard auch geklärt wäre.

Morgan Freeman verkörpert Don Mahalia. Aus dem Afrikanischen hergeleitet, kann man mahalia mit machtvoll gleichsetzen. Hier entstehen demnach gleich zwei Parallelen. Afrika und die Einsetzung eines dunkelhäutigen Schauspielers sowie die Kombination aus Don und der Macht, die dieses Amt innehat.

Rangle, der samt Schnauzer und Zahnstocher von Casey Affleck zum Leben erweckt wird, heißt schlicht und ergreifend Cowboy. Die Vorzüge dieses Seins kann er gegen Ende auch eindrucksvoll unter Beweis stellen.

Kaden - William Fichtner - bedeutet Kämpfer, was eindeutig auf sein geschundenes Gesicht anspielt.

Caley Cuoco ist Emberlynn. Ihr Name heißt übersetzt schwangeres, schönes Juwel und erklärt sich von selbst, spätestens während des Filmes.

Eva Green mimt die Hure Datherine. Zufälligerweise ist die Bedeutung des Names geliebte Jungfrau. Geliebt - körperlich und als Statussymbol. Jungfrau - wahrscheinlich weniger.
Eingetragen von: Fallen Curtain Films